B&S Radwerk Saar ☰ Menü

PIVOT Vault

PIVOT Vault

Die Cyclocross-Maschine

PIVOT Vault

 

Egal ob du bei einem Gravel-Event glänzen willst, bei einem Rundkursrennen in deiner Stadt antreten möchtest oder einfach nur mit der Sonne um die Wette fahren willst, kurzum, wenn alles möglich ist, sobald du aufs Bike steigst – dann ist das Vault genau die richtige Wahl für dich.

 

Pivot verwendet einen eigens entwickelten Hollow-Core-Internal-Molding Prozess, um handgefertigte Carbonrahmen von höchster Qualität herzustellen.

 

Egal wohin, egal was – mit diesem Fahrrad ist es möglich.

PIVOT Carbon

 

Das Pivot Vault wird aus hochmodernen Materialien hergestellt. Durch die Spitzentechnolgie von PIVOT ist es möglich, ultraleichte Rahmen mit äußerst effizienter Kraftübertragung zu produzieren.
Jedes Bike wird feingetunt und in Kombination mit Steckachsentechnologie auf dem neusten Stand und Directmount-Bremsdesign wird so hochpräzises Handling und unglaubliche Bremsleistung ermöglicht.
So kannst du mit der Geschwindigkeit spielen, Kurven exakt so schnell nehmen, wie du möchtest, und dein Bike genau dort hinführen, wo es hin soll.

Hard facts

DIE PERFEKT PASSENDE CARBONGABEL

Der Vault-Rahmen ist mit einer eigens von Pivot entworfenen Gabel, vollständig aus Carbon und mit Tapered-Steuerrohr, mit übergroßer Brücke und deutlich mehr Reifenfreiheit sowie Shimanos neuen Aufnahmen für Flatmount-Scheibenbremsen ausgestattet – für beeindruckende Lenkpräzision und Bremsleistung, und die größtmögliche Bandbreite an Reifenoptionen. Die neue Gabel lässt Raum für Reifen bis zu 700x48C.

 

INTERNE ZUGVERLEGUNG UND E-KOMPABILITÄT

 

Das Vault hat sauber innenverlegte Schaltzüge, mit denen du einfach sowohl elektronische als auch herkömmliche mechanische Schaltsysteme nutzen kannst. Große Ports erleichtern den Zugang.

BB386EVO INNNELAGER

Am Pivot Vault ist das BB386EVO Innentretlagersystem verbaut. Dieser Designstandard steht für maximale Größe und maximale Steifigkeit – es wurde von Pivot-Gründer Chris Cocalis selbst entwickelt und wird heute in zahlreichen Fahrrädern und Kurbeln in der ganzen Branche verwendet.

 

Die Vorteile sind unter anderem verbesserte Torsionsfestigkeit, mehr Rahmenstabilität, bessere Kraftübertragung dank einer übergroßen 30mm-Achsdurchmesser und größerem Innenlagergehäusedurchmesser. Diese große Oberfläche trägt auch dazu bei, dass Kettenstreben/Innenlager und Reifenabstand optimal integriert werden können – gerade bei schlechter Witterung ein riesiges Plus.

Das Vault Drop-Bar Bike

☎ 06861 / 939 5246